Pflegestufen

Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)

Erhebliche Pflegebedürftigkeit liegt bei einem mindestens einmal täglichen erforderlichen Hilfebedarf vor, wenn mindestens zwei Verrichtungen aus den Bereichen Körperpflege, der Ernährung oder der Mobilität zutreffen. Zusätzlich muss mehrfach in der Woche Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung benötigt werden. Der wöchentliche Zeitaufwand, den ein Famillienangehöriger, Nachbar oder eine andere Pflegeperson (nicht der Pflegedienst) für alle Verrichtungen benötigt, muss im Tagesdurchschnitt mindestens 1,5 Stunden betragen. Hierbei muss der pflegerische Aufwand gegenüber dem hauswirtschaftlichen Aufwand im Vordergrund stehen.

Leistungen bei Pflegestufe I:

  • 450,00 Euro Sachleistung sowie Kombinationsleistung
  • 235,00 Euro Geldleistung

 

Pflegestufe II (Schwerpflegebedürftigkeit)

Schwere Pflegebedürftigkeit liegt bei einem mindestens dreimal täglich zu verschiedenen Tageszeiten erforderlichen Hilfebedarf bei der Körperpflege, der Ernährung oder der Mobilität vor. Zusätzlich muss ebenfalls mehrfach in der Woche Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung benötigt werden. Der wöchentliche Zeitaufwand einer nichtprofessionellen Pflegeperson muss hierbei bei mindestens drei Stunden im Tagesdurchschnitt liegen, wobei auch hier der pflegerische Aufwand gegenüber dem hauswirtschaftlichen Aufwand eindeutig das Übergewicht haben muss.

Leistungen bei Pflegestufe II:

  • 1100,00 Euro Sachleistung sowie Kombinationsleistung
  • 440,00 Euro Geldleistung

 

Pflegestufe III (Schwerstpflegebedürftigkeit)

Diese liegt vor, wenn der Hilfebedarf so gross ist, dass jederzeit eine Pflegeperson unmittelbar erreichbar sein muss, weil der konkrete Hilfebedarf jederzeit Tag und Nacht anfallen kann. Der wöchentliche Zeitaufwand, den eine nichtprofessionelle Pflegeperson für diesen Hilfebedarf benötigt, muss im Tagesdurchschnitt mindestens fünf Stunden betragen, wobei wiederum der pflegerische Aufwand gegenüber der hauswirtschaftlichen Versorgung eindeutig das Übergewicht haben muss.

Leistungen bei Pflegestufe III:

  • 1550,00 Euro Sachleistung sowie Kombinationsleistung
  • 675,00 Euro Geldleistung

 

Wie finde ich die richtige Pflegestufe heraus? Informationen finden sie hier.

 

Top